Museen

Gewerkschaftsmuseum

De Burcht ist das älteste Gewerkschaftsgebäude der Niederlande. Dieser eindrucksvolle Bau wurde von Hendrik Petrus Berlage im Jahr 1899 im Auftrag der Algemene Nederlandsche Diamantwerkers Bond (ANDB – Allgemeine Niederländische Diamantarbeitergemeinschaft) entworfen. Zur damaligen Zeit war die Diamantarbeitergewerkschaft die größte und zugleich reichste Gewerkschaft des Landes. De ...

De Burgh
Henri Polaklaan 9, Amsterdam
tel. +31 206 241 166
web. Website
Weitere Informationen

Cromhouthuis

Seit fast zwei Jahrhunderten lebte die Cromhout Familie in vier königlichen Gebäuden auf stilvollen Amsterdamer Herengracht. Hunderte von Jahren sind die Gebäude später, immer noch so beeindruckend und vornehm wie sie im Goldenen Zeitalter waren. Wie Sie durch die verschiedenen Räume flanieren, werden Sie die Geschichte von sieben Generationen der Cromhout Familie, das Lernen über ...

Moco Museum

Das moderne, zeitgenössische (Moco) Museum Amsterdam möchte eine große Vielfalt an moderner und zeitgenössischer Kunst für die Öffentlichkeit verfügbar machen. Das Moco Museum spezialisiert sich auf Pioniere und Protagonisten, die sogenannten „Rockstars der Kunst“ innerhalt verschiedener Kunstbewegungen. Mit aufregenden Ausstellungen und ...

EYE Filmmuseum

EYE Filmmuseum in Amsterdam ist jeden Tag für jeden, der Film liebt. Vier Kinosäle , ein großer Raum für wechselnde Ausstellungen, die EYE-Shop, ein Restaurant mit Bar und die permanente Präsentation im Panorama hilft dem Besucher am frühen Morgen bis zum späten Abend willkommen. Ein Gebäude mit filmischen Blick auf das IJ. Auge hat komfortable vier ...

Eye Film museum
IJpromenade 1, Amsterdam
tel. +31 205 891 400
web. Website
Weitere Informationen

Portugiesische Synagoge

Wunderschöne rituelle Gegenstände, Drucke und Gemälde aus dem 17. Jahrhundert und eine durch UNESCO geschützte Bücherei: die portugiesische Synagoge beherbergt eine der speziellsten jüdischen Erbgutkollektionen der Welt. Vom Ende des sechzehnten Jahrhunderts an kamen die Juden von Spanisch-portugiesischem Ursprung (Sephardische Juden) in die blühende Handelsstadt ...

Portugese Synagoge
Mr. Visserplein 3, Amsterdam
tel. +31 205 310 380
web. Website
Weitere Informationen

Wohnhaus Rembrandt

Wie hat der berühmte Maler Rembrandt van Rijn gelebt? Wo entstanden seine Gemälde und Radierungen? Und wo hat sich der dramatischste Moment seines Lebens abgespielt? Betreten Sie das Wohnhaus von Rembrandt an der Jodenbreestraat in Amsterdam und erfahren Sie mehr über das Leben dieses großen holländischen Künstlers. Historischer Hintergrund Rembrandt kaufte ...

ticketKauf Tickets Online Rembrandt house museum
Jodenbreestraat 4, Amsterdam
tel. +31 205 200 400
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

Hortus Botanicus

Der Hortus Botanicus Amsterdam ist einer der ältesten botanischen Gärten der Welt. Der Garten liegt im Zentrum der Stadt. Es ist ein prachtvoller, intimer Garten mit einer besonderen Kollektion Pflanzen. Mitten im hektischen Stadtleben von Amsterdam ist der Hortus eine Oase von Stille; eine blumenreiche Entspannung zwischen allen ...

Plantage Middenlaan 2a, Amsterdam
tel. +31 206 259 021
web. Website
Weitere Informationen

Normaal Amsterdams Peil

In der Passage zwischen Stadshuis und Nationale Opera & Ballet auf der Waterlooplein sieht man das einzig wahre Normaal Amsterdams Peil (NAP): eine bronzener Knopf zeigt exakt die Höhe an. Das NAP wurde zum Maßstab für Höhemessungen ist fast allen europäischen Ländern. Neben diesen ...

Amstel 1, Amsterdam
web. Website
Weitere Informationen

Katzenkabinett

Das Kattenkabinet (Katzenkabinett) ist in einer wunderschönen Villa an einer Amsterdamer Gracht untergebracht. Das Museum steht ganz im Zeichen der Katze und beleuchtet die Rolle dieser Tiere in der Kunst und Kultur im Laufe der Jahrhunderte. Hier werden Gemälde, Skulpturen, Plakate und weitere Objekte zum Thema Katzen gezeigt. Selbst eine echte Katze streicht hier durch die stilvollen ...

De Kattenkabinet
Herengracht 497, Amsterdam
tel. +31 206 265 378
web. Website
Weitere Informationen

Der Venustempel Sexmuseum

Der Venustempel mitten im Zentrum von Amsterdam ist das erste und älteste Sexmuseum der Welt. In diesem Museum wird Erotik und Sinnlichkeit aus vielen Perspektiven und im Lauf der Geschichte beleuchtet. Es gibt eine große Sammlung mit erotischen Abbildungen, Gemälden, Aufnahmen, Fotos und vieles mehr. Die sehr umfassende Sammlung wurde von dem Museumsinhaber ...

Sex Museum
Damrak 18, Amsterdam
tel. +31 206 228 376
web. Website
Weitere Informationen

Tropenmuseum

In het Tropenmuseum word je omgeven door culturen van over de hele wereld. Het museum is gevestigd in een van de mooiste museumgebouwen van Nederland. Vanuit de monumentale Lichthal is er een weids uitzicht op wat het museum te bieden heeft. Alle objecten vertellen stuk voor stuk een menselijk verhaal en maken nieuwsgierig naar de enorme culturele diversiteit die de wereld rijk is. Het ...

ticketKauf Tickets Online Linnaeusstraat 2, Amsterdam
tel. +31 205 688 20
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

Das Erotische Museum

Das Erotische Museum befindet sich, passend zum Thema, mitten im Amsterdamer Rotlichtviertel. Das Museum beleuchtet die verschiedenen Facetten der Erotik im Verlauf der Zeiten. Zur Sammlung des Museums gehören Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen, Fotografien und andere Kunstwerke. In dem dazugehörigen Souvenirladen gibt es Andenken an den Besuch in diesem ...

ticketKauf Tickets Online Erotic Museum Amsterdam
O.Z. Achterburgwal 54, Amsterdam
tel. +31 206 200 630
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

VOC-schip Amsterdam

Die originale 'Amsterdam' segelte im Jahre 1749 über die Nordsee, auf Ihrem Weg in den Fernen Osten. Während einer Sturmbö brach das Ruder ab und das Schiff strandete an der englischen Südküste. Auf diesem Nachbau erfahren Sie wie das Leben und Arbeiten auf einem Schiff in dieser Zeit war. Wie lange dauerte die Reise auf einem VOC-Schiff nach Asien? Schliefen die Schiffsjungen im gleichen ...

Grachtenhuis Museum

In Amsterdam gibt es ein Museum, das sich den Grachten von Amsterdam im 17. Jahrhundert widmet: das Museum „Het Grachtenhuis“. Das Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, gehört seit 2010 zum Weltkulturerbe und ist seither der Öffentlichkeit zugänglich. Die Geschichte des weltberühmten Grachtengürtels ist in einer ...

ticketKauf -6% Tickets online Herengracht 386, Amsterdam
tel. +31 204 211 656
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

Museum van Loon

Im Herzen des Amsterdamer Grachtengürtels liegt Museum Van Loon, ein wunderbares Wohnhaus das in 1672 von Architekt Adriaen Dortsman entworfen wurde. Der erste Bewohner war der Maler Ferdinand Bol, ein Lehrling von Rembrandt. Die Einrichtung des Hauses atmet noch immer die Atmosphäre von Reichtum den die Stadt in dieser Zeit erlebte. In den Zimmern ...

Keizersgracht 672, Amsterdam
tel. +31 206 245 255
web. Website
Weitere Informationen