<  

Tipps für Touristen in Amsterdam

Museumplein

Ein Wochenende in Amsterdam muss nicht zu teuer sein. Auch mit einem begrenzten Budget gibt es viel zu sehen. Es gibt zum Glück mehrere Möglichkeiten um weniger für beispielsweise Übernachtung, öffentliche Verkehrsmittel, Museen, Rundfahrten und Attraktionen bezahlen zu müssen.

Rondvaart Herengracht

Kombi-Ermäßigungs-Eintrittskarten

Mit Kombi-Ermäßigungskarten sind zwei gebündelte Attraktionen oder Museen günstiger, verglichen mit zwei Einzeltarifen. Zudem beinhalten die meisten Kombi-Tickets in Amsterdam auch einen Fast-Track-Zugang, womit man Warteschlangen am Eingang überspringen kann. Also zahlt man nicht nur weniger, sondern spart dazu noch Zeit mit den Kombi-Tickets. Hier finden Sie eine Auswahl an möglichen Kombi-Ermäßigungs-Zugangskarten:

Schauen Sie sich hier die ganze Übersicht an Kombi-Ermäßigungs-Zugangskarten an.

I Amsterdam City Card

Öffentlicher Verkehr: Ermäßigungen & Tagespässe für Besucher in Amsterdam

Bleiben Sie einen oder mehrere Tage in Amsterdam? Dann ist ein Tages- oder Mehrtages-Ermäßigungsticket meistens die beste Wahl. Hier eine Übersicht:

Wir empfehlen, die Tagespässe im Vorhinein online zu kaufen.

Rabattbon zum Einkaufen in Schiphol

Schiphol

Fliegen Sie zurück über Schiphol und haben vor, noch ein wenig steuerfrei einkaufen zu gehen? Melden Sie sich an für den Schiphol Newsletter auf der Website SeeBuyFly.nl und erhalten Sie einen Rabattbon in Höhe von €5,00. Einlösbar in allen Läden in Schiphol, sofern Sie für mehr als €25,00 einkaufen. Die Läden sind fantastisch. Probieren Sie es – es klappt!

Angebote für Unterkünfte

Booking.com

Gratis Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Noch mehr Geld sparen während eines Städtetrips in Amsterdam? Es gibt nämlich auch viele gratis Sehenswürdigkeiten zu besuchen! Lesen Sie unsere Liste mit den tollsten Dingen, die Sie gratis in Amsterdam sehen und tun können.