<  

Hauptbahnhof

Centraal Station

Hauptbahnhof Amsterdam ist das wahre Herz der Stadt: nicht nur wegen seiner zentralen Lage, er ist auch der größte Platz der Stadt für den öffentlichen Verkehr. Jeden Tag gehen 250,000 Personen durch den Hauptbahnhof Amsterdam (Niederländisch: Amsterdam Centraal oder kurz: CS).

Hier befinden sich Endhaltestellen für viele Linien der Straßenbahn und von Bussen, sowie Anlegestellen für die Linien der Stadtfähren nach Amsterdam Nord (Amsterdam Noord) bringt. Hier finden Sie auch das Hauptbüro von Amsterdams Tourismusinformationen und viele Anlegestellen für Touristenboote, die durch Kanäle der Stadt fahren.

Züge vom Flughafen Amsterdam Schiphol

Schiphol

Eine direkte Zugverbindung verbindet Schiphol Internatioal Flughafen mit Amsterdam Zentralbahnhof und ist die schnellste und bequemste Art ins Stadtzentrum und / oder zurück zu kommen!

Hotels in der Nähe vom Amsterdam Hauptbahnhof

NS

Es gibt verschiedene Hotels vor und um den Hauptbahnhof. Sie brauchen keine Transportmittel um dorthin zu gelangen – es reicht Ihr Gepäck bis in die Hotellobby zu rollen.

Gute, günstige Hotels in der Nähe:

Fünf-Sterne Hotels in der Nähe sind: 

Services am Hauptbahnhof Amsterdam

Es wurde viel unternommen, um die Reisenden zu unterstützen. Die Gepäckaufbewahrung ist täglich 24 Stunden, 7 Tage pro Woche geöffnet. Falls Sei nach einer günstigeren Option suchen, gibt es eine unabhängige Gepäckaufbewahrung 5 Gehminuten vom Bahnhofsgebäude entfernt. Es gibt bequeme Informationsschalter am Eingang und zahlreiche Verkaufsautomaten, die Zugtickets für Ziele in den Niederlanden verkaufen. Das Servicecenter verkauft internationale Zugtickets (geöffnet: 6:00- 23:00 Uhr). Das Fundbüro befindet sich direkt bei der Gepäckaufbewahrung.

Der Hauptbahnhof ist auch ein aktives Shopping-Center mit einigen Geschäften, die von 07:00 bis 01:00 geöffnet sind und Wechselstuben. Es gibt mehrere Cafés und Fast Food Restaurants. Es gibt auch eine riesige Fahrradgarage, Reparaturwerkstatt und Fahrradverleihstationen. Große Tiefgaragen befinden sich in der direkten Umgebung des Bahnhofs.

Am Hauptbahnhof Amsterdam ankommen

Trein

Der Bahnhof besteht aus drei Tunnels unter all seinen Gleisen, die Sie in zwei Richtungen führen: ins Stadtzentrum Amsterdam oder zur Amsterdam Nord-Seite, die hinter dem Ij See, jetzt Ij-Zijde genannt (Die Ij Seite), liegt. Diese Tunnels werden Ost, Haupt und West genannt und jeder von ihnen führt zu allen Gleisen. Es gibt auch einen neuen Tunnel unter dem Bahnhof, die mittig angeordnete Ij-Passage, die eher ein Shopping-Bereich ist, weil sie nicht zu den Gleisen führt, aber ein bequemer Weg ist, um zur See Seite des Bahnhofs zu gelangen.

Sollten Sie nicht planen die Stadtfähren im Norden Amsterdams zu benutzen, sollten Sie den Bahnhofsausgang in Richtung Zentrum benutzen. Alle Busse, Straßenbahnen und U-Bahn für den gesamten Bereich von Amsterdam befinden sich dort, inklusive der Buslinie in den Norden der Stadt. Nur der Taxistand ist jetzt auch auf der Ij-Seite, links vom West-Tunnel, angeordnet.

Zugtickets kaufen

NS Kaartautomaat

Niemand von den Einheimischen verwendet Papiertickets für Züge und den öffentlichen Transport, sondern aufladbare Transportkarten, die Chip-Karte oder OV-Karte, die für alle Transportmittel überall in den Niederlanden gültig ist.

Wenn Sie allerdings als Besucher für einen kurzen Aufenthalt in die Niederlande kommen, ist es zu empfehlen, ein Ticket für eine Fahrt zu kaufen. Sie müssen das Ticket am Eingang zu den Gleisen entwerten (chip-in) und das Ende Ihrer Fahrt beim Verlassen der Gleise anzeigen (chip-out). Durch die Deregulierung des öffentlichen Transportes gibt es viele Möglichkeiten mit ein und demselben Zug, Bus oder Straßenbahn zu fahren. Vergleichen Sie die Preise und die Konditionen und wählen Sie die für Sie passende Möglichkeit aus.

Taxis und öffentlicher Verkehr am Hauptbahnhof Amsterdam

Taxis warten auf Ij-Seite (Wasserseite) auf der linken Seite des West-Tunnels, also vom Zentrum aus gesehen hinter dem Bahnhof. Andere Transportmittel, Busse und Straßenbahnen hingegen befinden sich auf beiden Seiten des Bahnhofgebäudes, aber die meisten starten von der Stadt-Seite. Der Eingang zur U-Bahn befindet sich vor dem Haupteingang auf der Zentrumsseite. Auch die Touristenboote, die durch die Kanäle segeln, starten von der Stadtseite.

Die Stadtfähren verbinden die Stadt mit Amsterdam Nord und befinden sich hinter dem Bahnhof am Wasser (Ij-Seite). Auch Busse, die in andere Städte in den Niederlanden fahren, haben ihren Terminal auf dieser Seite des Bahnhofs.

Abfahrt vom Hauptbahnhof Amsterdam – Zugang zum Bahnhof

Es gibt keinen einfachen Zugang mit dem Auto zum Hauptbahnhof Amsterdam. Der einzige Zugang ist über die Ij-zijde (Ij-Seeseite) des Bahnhofs, aber es gibt dort keine Parkmöglichkeit: man kann nur anhalten, um Passagiere und Gepäck abzuladen. Taxis und Stadtbusse bringen Sie nahe an den Bahnhof, aber der bequemste Weg sind die Straßenbahnen, die direkt vor dem Bahnhofsgebäude aussteigen lassen.

Der Tunnel des Haupteingangs und die anderen zwei Tunnels führen Sie zu den Gleisen. Der Bahnhof hat 15 Gleise, die zusätzlich oft in „a“ und „b“ Teile unterteilt sind. Am Eingang in den Bahnhof kann die Gleisnummer an den Informationsschalter erfragt werden,  die sich an den Eingängen befinden.

Züge nach Brüssel, Paris, Köln

Amsterdam hat bequeme Schnellzugverbindungen. Somit können Sie während Ihres Aufenthalts in Amsterdam einfach andere europäische Städte besuchen.

Tourismusinformation

I Amsterdam Store IJ-hal

Vor dem Haupteingang des Bahnhofs, in einem traditionellen weißen Holländischen Kaffeehaus finden Sie das Hauptquartier der staatlichen Tourismusbüros, namens I Amsterdam.  Täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, Sonntag: 9:00 bis 16:00 Uhr, geschlossen am 25. Dez.

Auf der linken Seite finden Sie im gleichen Gebäude den Informationsschalter der öffentlichen Transportbetriebe GVB (geöffnet: Montag bis Freitag 7:00 – 21:00 Uhr, Samstag-Sonntag 8:00 – 18:00 Uhr, sie verkaufen hier auch Tickets für den öffentlichen Transport).

Lage

Adresse:
Hauptbahnhof Amsterdam
Stationsplein, Amsterdam
web. https://www.ns.nl/stationsinformatie#/asd/amsterdam-centraal