<  

Oude Kerk (Alte Kirche) - Sehenswürdigkeit

Oude Kerk (Alte Kirche)Oude Kerk (Alte Kirche)Oude Kerk (Alte Kirche)Oude Kerk (Alte Kirche)Oude Kerk (Alte Kirche)Oude Kerk (Alte Kirche)

Die Alte Kirche (Oude Kerk) befindet sich im Herzen Amsterdams, mitten auf den Wallen. Es ist das älteste Gebäude der Stadt, einmal von Fischern an der Amstel gegründet. Um 1300 erschien eine steinerne Kirche, Sankt Nikolas geweiht. Diese Kirche würde auswachsen zum imposanten mittelalterlichen Monument welches wir heute kennen. Wer die alte Kirche betritt, wird von dem herrlichen Licht getroffen. Manchmal fällt es bunt gefärbt durch die mittelalterlichen Bleiglasfenster, an anderen Stellen scheint es hell weis über die Jahrhunderte alten Gräber.

Bleiglasfenster
Im Mittelalter wurden die Fenster in der Kirche ganz oder teilweise von Glasmalereien versehen, wodurch das Licht in zahllosen Farbvariationen den kirchenraum erhellte. Insgesamt gab es wahrscheinlich 33 Gläser, von denen die Mehrheit aus dem 15. und 16. Jahrhundert stammte. In der Mariakapelle befindet sich eine Szene mit der Botschaft an Maria, angefertigt von Lambert van Noort und Digman Meynaertsz. Andere Höhepunkte sind die Anbetung der Hirten, das Sterbebett der Maria, die Wappen von Bürgermeister und Statthaltern und der Frieden von Münster.

Grabsteine und Grabmonumente
Der alte hölzerne Vorgänger der momentanen Kirche wurde in dem 13. Jahrhundert auf einer Warft erbaut, welche damals als Friedhof benutzt wurde. Mit den Ausbreitungen der steinernen Kirche wurde es mehr und mehr notwendig innerhalb der Kirche zu begraben. An der Stele wo sich 1300 der Altar befand, ist im Boden das früheste bekannte Grab eines Amsterdamers. Inzwischen sind über 10.000 Menschen in der alten Kirche begraben, unter den gut 2.500 Grabsteinen. Die Grabdaten werden in den Grabbüchern aufgezählt. Das älteste bewahrte Grabbuch vermeldet Daten ab 1525, das letzte endet im November 1865. Danach wurde niemand mehr in der alten Kirche begraben. Eine Anzahl besonderer Gräber werden hier bestimmt erklärt, unter anderem das Familiengrab von Cornelis de Graeff, vom Diamantenhändler Killiaen van Rensselaer, von Seeheld Jacob van Heemskerck, vom Organisten Jan Pieterszoon Sweelinck und Saskia van Uylenburgh, der Frau von Rembrandt.

Außerdem ist Oude Kerk (Alte Kirche) in der Nähe der folgenden Sehenswürdigkeiten: Rotlichtviertel Rundgang (±80 m), Red Light Secrets, Museum der Prostitution (±90 m), Museum Ons Lieve Heer op Solder (±125 m), Kondomgeschäft Het Gulden Vlies (±175 m) & City Sightseeing Amsterdam (±200 m).

Fur Information:
Oudekerksplein 23, Amsterdam
web. Website

Lage