<

Torture Museum - Attraktion

Torture MuseumTorture MuseumTorture MuseumTorture Museum

Wenn Sie meinen, dass Ihre Arbeit Folter und Ihr Chef ein höllischer Dämon ist und Ihre Verwandten lästige Kobolde sind, dann ist dies möglicherweise der richtige Zeitpunkt für einen Besuch im Torture Museum (Foltermuseum) Amsterdam. Wie Sie sehen werden, sind all Ihre Probleme Kinderkram im Vergleich zu den Dingen, die Menschen im Mittelalter erleiden mussten.

Als attraktivem jungen Mädchen konnte es einem passieren, dass man als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Die heilige Inquisition konnte einen schonungslos als Ketzer einstufen und zur grausamsten Folter verurteilen. Wenn man nicht erfahren wollte, wie empfindlich und zerbrechlich der menschliche Körper ist, musste man die Meinungsfreiheit und den freien Willen zurückstellen…

Empfindlichen Personen raten wir vom Besuch dieses Museums ab. Denn Ihnen werden die Haare zu Berge stehen, wenn Sie sich die grausamsten Folterinstrumente der Justiz aus allen Teilen Europas ansehen, vom Pranger bis zur Guillotine, vom Schädelbrecher bis zum hängenden Käfig…

Öffentliche Bestrafungen waren eine Art Unterhaltung und ein mahnendes Beispiel für das Volk, manchmal erfolgten sie aus reiner Schikane und manchmal als Züchtigung für Fehlverhalten.

Außerdem ist Torture Museum in der Nähe der folgenden Sehenswürdigkeiten: Micropia (±40 Meter), Blumenmarkt (±70 Meter), Holländische Kostüm Museum (±200 Meter), Katzenkabinett (±200 Meter) & Begijnhof (±200 Meter).

Fur Information:
Kauf Tickets Online Singel 449, Amsterdam
web. Website

Lage

Tips